Start 10/11/12 Nordamerika
10/11/12 NorAm
19.07.2011 Autopanne

Ab dem 60. Breitengrad, das ist leicht nördlicher als Helsinki (FI), beginnt das Northwest Territories. Auf dem Parkplatz der Touristinfo und des Campings wimmelte es nur so von „Killerbienen“. Die flogen zu hunderten um meinen Camper und waren so lebendig wie Wespen. Da ich keine Ahnung hatte ob diese Tiere Appetit auf mich haben war ich so schnell im Auto wie noch nie. Gegen 21 Uhr hörte das Surren auf und die Biester verschwanden. Mit der zeit merkte ich dass es Bulldogs waren, die nicht unbedingt auf mich los gehen möchten, aber extrem nervend sind. Einige Meter vom Auto entfernt hat man aber Ruhe und kann gut Grillen und Essen.

Weiterlesen...
 
12.07.2011 200 Tage -> Halbzeit

Seit ich an Weihnachten gestartet bin sind bereits 200 Tage vergangen. Ich bin nach wie vor gesund, erkundungsfreudig,  und freue mich an jedem neuen Tag. Ich durfte schon ganz viele Interessante Leute kennenlernen und habe schon sehr viel erlebt und gesehen. Das Reisen macht sehr viel Spass.

Weiterlesen...
 
10.07.2011 Unterwegs in den Nordwesten

Auf dem Icefields Parkway ging die Fahrt von den beiden Cowgirls und mir weiter bis nach Jasper. Das Wetter war allerdings alles andere als gut. Es regnete immer wieder und am 30.6 hatten wir sogar noch Schneefall! So haben wir die Bergspitzen kaum gesehen. Wir machten einige Stopps und liefen zu Wasserfällen oder Aussichtspunkten.

Weiterlesen...
 
01.07.2011 Unterwegs mit dem A-Team

Bei wunderbarem Sommerwetter traf ich bei den Wasserfällen von Lundbreck Angelika und Anina. Meine beiden Freundinnen aus den Säuliamt haben für 16 Wochen einen bunten Campervan gemietet und werden die nächsten Tage mit mir unterwegs sein.

Weiterlesen...
 
16.06.2011 Anfahrt zu den Rocky Mountains

Nach 2'000km Flachland erfreute ich mich an dem hügeligen Gelände rund um den Buffalo Jump. An dieser Stelle trieben früher die Indianer die Büffelherden über einen Abgrund und kamen so zu ihrer Nahrung. Die hervorragende Ausstellung über diese Jagt die bis zu zwei Wochen dauerte und der Film dazu waren sehr eindrücklich. Die Klippe selber war enttäuschend klein, doch das grossartige Panorama machte alles wieder gut.

Weiterlesen...
 
12.06.2011 Manitoba und Saskatchewan

Manitoba begrüsste mich äusserst freundlich, denn im Touristenbüro gab es Karten und als Andenken einen Pin. Bei einem schönen Rastplatz stand auch keine Verbotstafel, wie herrlich. Bei Winniped steuerte ich zuerst auf eine Landstrasse in Richtung Westen, doch ich wechselte schon bald auf den Trans Canada High Way (HWY).

Weiterlesen...
 
04.06.2011 Bären in Ontario

Im Bundesstaat Ontario zeigten sich endlich die Bären und Elche. Es waren 6 Bären plus zwei ganz junge und 7 Elche. Das Beobachten von 2 Bibern und Weisskopfseeadlern war ebenfalls ein tolles Erlebnis.

 
Weiterlesen...
 
22.05.2011 Urlaub am Lac Charron und Lac Waswanipi

Nach einigen Besorgungen und weiteren Einladungen zu Nachtessen, die ausgezeichnet schmeckten, war ich wieder bereit durch das Hinterland von Kanada zu reisen. Ich hatte die Wahl zwischen Städten und Wald. Einstimmig wurde die Waldstrasse gewählt.

 
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 6