Letzte Woche hatte ich endlich den Geistesblitz wie ich die Teller und das Besteck sauber verstauen kann und erst noch einen unbebauten Platz ausnutzen kann.

Ich machte mich im Geschäft auf die Suche nach den Platzsparendsten Schubladenauszügen und fand passende. Der Boden und die Rückwand waren schon bald verschraubt. Da ich in der Front natürlich keine Schrauben sehen möchte fäste ich 3 Lamello (Flachdübel) und leimte die Front an den Boden.

  

Während dem Abbinden des Leims hatte ich schön Zeit um Passende Teller zu kaufen. Im Coop fand ich Teller die genau der geforterten Grösse entsprachen. Die Besteckeinteilung baute ich zu Hause in der Küche aus, auch die Passten Haargenau. Damit die Teller nicht verrutschen können bohrte ich im Boden 4 Löcher (10mm) um mit Dübelstangen die Teller zu sichern. Die Besteckeinteilung wird mit Montagekleber festgemacht. Die Schublade ist bereits fertig, nur der Lack fehlt noch.

   

 

vorher

home

weiter